Project Name

Versammlungen

Die Versammlungen der Initiative „!Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball“

Versammlungen

Anlässlich von 10 Jahren erfolgreicher Kampagnenarbeit entschieden die Verantwortlichen der Initiative „!Nie wieder“ im Januar 2014, alle Mitstreiter_innen, Freunde und Sympathisanten zu einem bundesweiten Reflexions- und Feiertreffen nach Frankfurt einzuladen.

Mit der „Frankfurter Versammlung“ wurde bewusst die Linie zu den Bürgerbewegungen von 1848 und zur „Frankfurter Paulskirchen-Versammlung“ gezogen. Hier erarbeitete die abgesandten Bürger eine Verfassung, in der erstmals die Grundrechte gefasst und verankert waren.

Die Einladung zur „Frankfurter Versammlung“ signalisierte dem interessierten Fan, dem Journalisten, der Sozialarbeiterin im Fanprojekt, dem Historiker, dem alten Arbeitersportler, dem Fußballpräsidenten, dem Julius Hirsch Preisträger, dem Amateur- und Profifußballer, dem Buchautor, dem Zeitzeugen, den Jüdischen und Nichtjüdischen: Das ist ein offenes Spiel. Jeder ist eingeladen, sich in den Denk- und Aktionsprozess dieser 2 ½ Tage einzubringen. Und das auf der Grundlage der geschriebenen und gelernten Grundrechte, die Handlungsmaxime für den Fußball und darüber hinaus sind.

300 Personen kamen. Sie diskutierten, sie knüpften Beziehungen, sie hörten zu und sprachen mit Zeitzeugen, deren Familienangehörige von Mitbürgern in der Zeit des Naziterrors aus ihren Vereinen herausgeworfen, ihrer Rechte beraubt und oftmals ermordet wurden.

Die Vitalität und Dynamik der „Frankfurter Versammlung“ ergriff alle, die daran teilnahmen. Die Botschaft der überlebenden Häftlinge des KZ-Dachau „Nie wieder“ war angekommen, man nahm diesen Auftrag mit nach Hause und machte etwas daraus.

Versammlungen

Seit der Versammlung trifft sich die Initiative mehrmals im Jahr zu den „Frankfurter Versammlungen“. Es ist ein offenes Treffen, wozu alle eingeladen sind, die sich in der Sache engagieren wollen. Es kommen ca. 30 Personen. Im demokratischen Diskurs werden hier die Anliegen, die „!Nie wieder“ wichtig sind, erörtert, entschieden und umgesetzt. Zu diesem Forum sind alle eingeladen, die die Werte und Ziele der Initiative teilen.

Termine

Die nächsten bundesweiten Treffen der Initiative „!Nie wieder“ :

  • Mittwoch 29. November 2017 von 10.30 - 15.30 Uhr

Die Versammlungen finden statt:

Sportschule und Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen e.V.
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Alle Interessierte können gerne daran teilnehmen. Wir bitten allerdings um Anmeldung (siehe Kontakte).